max. 3-6 Teilnehmer*innen,

etwa 2 Stunden, pro Person € 55,-

 (FotoSpaziergang ++SPEZIAL++ € 75,-)

geeignet für alle Kameratypen, auch für das Smartphone

 

Wir gehen mit unseren FotoSpaziergängen an die frische Luft - in aller Ruhe und mit viel Fotoleidenschaft. Individuelle Betreuung in kleinen Gruppen, gespickt mit Tipps & Tricks vom Profifotografen, egal ob Anfänger*in oder Fortgeschrittene*r, egal welche Kameratypen - vom Smartphone bis zur Spiegelreflexkamera.


Zeig her deine Fotos

Du kannst uns deine Auswahl von max 5 Fotos von dem FotoSpaziergang senden, an dem du teilgenommen hast - wir fügen sie hier ein. So zeigst du uns und anderen Teilnehmer*innen deine Ergebnisse. Mit der Kommentarfunktion haben Besucher der Website die Möglichkeit ihre Gedanken dazu aufzuschreiben.

Zusätzlich macht sich Achim ein Bild deiner Arbeit und kann dir beim nächsten FotoSpaziergang noch konkretere Anregungen und Tipps geben. Für konkrete Rückmeldungen vom Profi kannst du eine individuelle Bildbesprechung dazu buchen, die Kosten liegen bei 50,- € (max. 10 Fotos).


Smartphone & Co. (Ideal für Einsteiger)

Fast jedes Handy kann heute Fotos aufnehmen. In der Bildqualität brauchen sich manche Smartphones hinter Kompaktkameras nicht mehr zu verstecken – in der Funktionalität sind sie ihnen meist weit überlegen. Selbst für mich, als Profifotograf, ist das Smartphone ein fotografisches Werkzeug geworden, dass ich mir nicht mehr wegdenken mag.


Unterwegs in Ehrenfeld

In diesem Veedel scheinen Fahrräder aus allen Richtungen gleichzeitig zu kommen. Turbulent und bunt geht es hier zu, es gibt unglaublich viel zu sehen - Architektur, Fassaden & Streetart - Fotomotive im Überfluss. In aller Ruhe machen wir uns auf den Weg um unsere eigenen Perspektiven zu entdecken.


Eigelstein, Unter Krahnenbäumen ...

Lass uns eintauchen in ein pulsierend lebendiges Veedel in Bahnhofsnähe, geprägt durch vielfältige Kulturen und gegensetzlicher Architektur. Auf den Spuren des Fortografen Chargesheimer "Unter Krahnenbäumen - Bilder einer Straße" begegnen uns interessante Fassenden, Straßen & Gäßchen.


Mülheim alt & neu (ID Cologne)

Rund um das bestehende Schanzenviertel, auf dem ehemaligen Industriegelände von F&G sind schon jetzt imposante Neubauten entstanden. Die Entwicklung schreitet in großes Schritten voran, immer dichter heran an die Keupstraße. Wir machen uns auf den Weg, um hautnah dabei zu sein, die Kontraste zwischen neuer und gelebter Architektur fotografisch zu erkunden.


Unterwegs im Pantaleosviertel

Dieses Viertel wurde nach der romanischen Kirche und dem dazugehörenden Kloster St.Pantaleon benannt. Eine gemütliche Fototour durch die Straßen rund um die Kirche belohnt uns mit sehr charmanten Fotomotiven.


Die Zoobrücke

Eine von Kölns sieben Rheinbrücken verbindet sie die Innere Kanalstraße (linksrheinisch) – mit dem rechtsrheinischen Autobahnnetz. Die Brücke bietet je Fahrtrichtung drei Fahrstreifen für den Autoverkehr, einen Radweg und einen Fußweg - das macht sie zu einer viel befahrenen und äussert wichtigen Rheinbrücke. Ein FotoSpaziergang lohnt sich und verspricht eine Reihe ungewöhnlicher Fotomotive. Eine Fahrt mit der Rheinseilbahn mit dem Blick von oben ist eingeplant. (Die Kosten für die Fahrt mit der Rheinseilbahn sind zusätzlich zu zahlen)


Morgens um 7 in der Kölner Altstadt

Sonst so turbulent, scheint um diese Zeit die Altstadt friedlich zu ruhen und erst langsam zu erwachen. Das sind im Alltag eher ungewohnte Bilder, gehören allerdings zum Stadtleben dazu. Gemeinsam streifen wir durch die Gäßchen der Altstadt und entdecken Fotomotive, die sonst eher verborgen bleiben.


Hier wo ein neuer Stadtteil entsteht - Köln Mülheim

Die Pläne für die Bebauung liegen auf dem Tisch, noch ist ein großes Gebiet nur umgeben von Bauzäunen. Ein Frage der Zeit, wie lange diese Perspektiven noch möglich sind.


U-Bahn Haltestellen Chlodwigplatz & Severinstraße ++SPEZIAL++

Mit Genehmigung der KVB bewegen wir uns frei in den U-Bahnhöfen Chlodwigplatz & Severinstraße und lassen uns inspirieren von moderner Architektur unter der Erde.

 

Dieser FotoSpaziergang ++SPEZIAL++ unterscheidet sich von den anderen. Für min 5-8 Teilnehmer*innen, die Kosten liegen bei 75,- € pro Person (inkl. Zusatzkosten für KVB Genehmigung)


Die Südbrücke

Dieses imposante Bauwerk, eine dreiteilige Fachwerkbogenbrücke, verfügt über zwei Gleise und steht seit 1910 dem Güterverkehr zur Verfügung. Neben dem Bahnverkehr wird sie von Fußgängern und Radfahren genutzt. Eine Fototour lohnt sich zu jeder Jahreszeit.


Die Ruhe & Stille des Melatenfriedhofs

Der Titel ist Programm - die Ruhe & Stille des Melatenfriedofs. Auf dem wohl bekanntesten Kölner Friedhof entdecken wir gemeinsam und ohne Hektik unsere Fotomotive.


Im Wald

Nach einer vielleicht anstrengenden Woche tauchen wir in die stille Schönheit der Natur ein. Inmitten der grünen Bäume und dem sanften Spiel von Licht und Schatten finden wir Motive, die unsere Kreativität anregen und uns zur Ruhe kommen lassen. Ob majestätische Baumkronen, moosbedeckte Böden oder das Leben im Verborgenen – der Wald wartet darauf, von uns fotografisch entdeckt zu werden.


Lass dich überraschen

Die Welt hält so viele Überraschungen bereit, und manchmal sind es die unerwarteten Momente, die die besten Geschichten erzählen. Vertraue auf mich, deinen Fotolehrer, deinen Blick und auf den Moment. Dieser FotoSpaziergang ist eine Einladung, dich auf ein kleines Abenteuer einzulassen und die Spannung des Unvorhersehbaren zu genießen. Kurz vor dem Termin erhälst du den genauen Treffpunkt für den FotoSpaziergang.


Morgens um 7 am Rhein entlang - den Dom immer im Blick

Der FotoSpaziergang am Rhein von Bayenthal bis zur Südbrücke bietet eine beeindruckende Aussicht auf Kölns markanteste Sehenswürdigkeit: den Dom. Entlang des Wassers führt der Weg vorbei an fast verwunschenen Uferabschnitten. Der Rhein fließt ruhig dahin, und der Dom bleibt stets sichtbar, ein vertrauter Orientierungspunkt am Horizont. Die frische Morgenluft und das sanfte Licht der frühen Stunde machen das Morgenpanorama so besonders.

 


Die Severinsbrücke

Den grünen Stahlkoloss werden wir uns mit der Kamera genauer unter die Lupe nehmen. Auf unserem FotoSpaziergang ergibt sich eine andere Sicht auf die Stadt, wir entdecken neue Blickwinkel auf den Deutzer Hafen, den Dom und den Rheinauhafen und weitere spannende Motive.


Unterwegs im Vringsveedel

Das Severinsviertel ist das Original unter den kölschen Veedeln, das kölscheste aller Viertel. Die Urkölschen sind hier ebenso zu Hause wie die Immis, hier wird die kölsche Mundart noch gelebt, die Leute "schwaade", wie ihnen die "Schnüss" gewachsen ist und alle paar Meter trifft man ein kölsches Original. An allen Ecken gibt es charmante Fotomotive, die wir gemeinsam entdecken - die geschichtsträchtigen, die multikulturellen aber auch die Motive mit Hinterhof Romantik.


Mit Blick auf den Mülheimer Hafen

Uns begegnen auf dieser Fototour einzigartige Motive - der Blick den Hafen ermöglicht eindrucksvolle Fotoaufnahmen mit Blick auf den Dom, die Zoobrücke und die Rheinseilbahn.


Erlebniswelt Mantelhaus (exklusiv für Fotografen*innen)

Für die Zwischennutzung des ehemaligen Mantelhauses Goertz auf der Hohe Straße 93-99 kuratierte Joachim Rieger die Ausstellung „Erlebniswelt Mantelhaus – damals | heute | morgen“. Interessierte durften sich auf eine visuelle Zeitreise mit historischen Fotografien aus den 50er Jahren von Karl Hugo Schmölz sowie Kunst- und Videoinstallationen aus der Gegenwart und Zukunft freuen!


Herbstwald am See

Als Oase der Ruhe ist unser Wald gleichsam auch die grüne Lunge der Stadt: Zahlreiche Pflanzen- und Baumarten haben hier einen Lebensraum gefunden. Wer sich mit mir auf eine Fototour in den Herbstwald aufmacht, wird von der Anzahl der Motiven überwältigt sein. Gemeinsam entdecken wir interessante Motive und setzen sie gekonnt ins Szene.


Das Weihnachtliche Köln

Das weihnachtliche Köln hat einen ganz eigenen Charme und bietet ganz besondere visuelle Reize. Dabei haben wir Bilder vom Weihnachtsmarkt vor Augen, das Lichtermeer der Einkaufsstraßen oder die Krippen in den Kirchen. All das sind Motive, die die Fotobegeisterten vor eine besondere Herausforderung stellen.


+++ Herzensthema & und Wunschtermin +++

Du hast ein anderes Wunschthema? Oder einen Ort, an dem du gerne mal ausführlich unter Anleitung fotografieren möchtest? Du hast noch 2, 3 Freunde oder einen Wunschtermin im Gepäck? Perfekt! Dann seid ihr eure Gruppe und wir schauen ob der Wunschtermin bei uns möglich ist.

 

Such dir ein Thema aus oder lass uns über deine persönliche Idee telefonieren. Auf eine Mail antworten wir natürlich ebenfalls gerne. Über Signal erreicht ihr uns unter 0172 7712113 (Achim) oder 0172 4626983 (Stephanie).



Zusatzinformationen

Bring bitte deine Digitalkamera, egal ob Smartphone, Kompakt, Bridge, System- oder Spiegelreflexkamera sowie genügend Speichermedien und Ersatzakkus mit. Wir besprechen im Vorfeld, welches zusätzliche Equipment (z.B. ein Dreibeinstativ) sinnvoll ist.