NULL500 - Wenn die Stadt noch schläft

Fototour, etwa 4 Stunden inkl. Pause

Sonst so turbulent, scheint um diese Zeit die Stadt friedlich zu ruhen und erst langsam zu erwachen. Das sind im Alltag eher ungewohnte Bilder, gehören allerdings zum Stadtleben dazu. Gemeinsam mit dem Profifotografen Joachim Rieger begibst du dich auf eine fotografische Entdeckungsreise durch die Stadt und erlebst, wie diese erwacht.

Diese Tour ist eine meiner Lieblingsfototouren, sie ist geprägt von der besonderen Atmosphäre, die es nur zu dieser Uhrzeit in der Stadt gibt und den ungewohnten Motiven.

 

Nach einer kurzen Einführung zu technischen und gestalterischen Grundlagen der Fotografie, machen wir uns gemeinsam auf den Weg. Ich zeige euch interessante Motive und Blickwinkel, die du so womöglich noch nicht wahrgenommen hast, weil du sonst um diese Uhrzeit nicht unterwegs bist. Währenddessen besteht die Möglichkeit, das produzierte Bildmaterial gemeinsam auszuwerten. Meine Fototouren sind geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene.


Preis pro Person € 99,- *

 

- Preis für "Wiederholungstäter" pro Person € 90,-

- Teilnehmerzahl 5 - 10 Personen

* Dieser Preis beinhaltet das Buch:

MIT SPASS FOTOGRAFIEREN von Joachim Rieger

Neue Impulse | Mehr Kreativität | Bessere Ergebnisse

Erschienen im mitp Verlag

 

Individuelle Bildbesprechung € 50,- (zubuchbar)

Zusätzlich buchbar ist eine individuelle Bildbesprechung von maximal 10 Motiven, die während der Fototour oder des Fotoworkshops entstanden sind. Dazu sendest du mir deine zu besprechenden Bilder per Mail zu, das können deine besten Bilder oder aber auch Bilder mit „?“ sein. Bei einem Telefontermin erörtern wir deine Motive und du erhälst weitere Tipps zur möglichen Verbesserung. Die Bildbesprechung ist auch nach der Fototour oder dem Fotoworkshop buchbar.

 

(Alle Preise inklusive MwSt.)


Termine

Sa, 22 / 05:00 – 09:00 Uhr
Sa, 24 / 05:00 – 09:00 Uhr
Sa, 21 / 05:00 – 09:00 Uhr

 

Frei    Wenige freie Plätze   Ausgebucht (Warteliste)

Zusatzinformationen

Bring bitte deine Digitalkamera, egal ob Kompakt, Bridge, System- oder Spiegelreflexkamera sowie genügend Speichermedien und Ersatzakkus mit. Hilfreich kann auch das Handbuch sein. Ein Fotostativ ist unbedingt erforderlich. Zu einem Frühstück oder einem kleinen Imbiß kehren wir ein. Die Kosten dafür trägt jeder Teilnehmer für sich selbst. Evtl. können weitere Kosten für die Nutzung von Öffentlichen Verkehrsmitteln entstehen.

 

Etwa 2 Wochen vor dem Workshop/ der Fototour erhältst du die letzten Informationen. Ob der Workshop/die Fototour stattfindet, wo der Startpunkt ist und den groben Ablauf des Workshops/ der Fototour.